Dein Beruf für mehr Farbe im Leben: eine Ausbildung in der Lack- und Druckfarbenindustrie!

Welche Eigenschaften besitzt eine bestimmte Farbe oder ein Lack? Und welche Inhaltsstoffe sind dafür verantwortlich? Wie muss ein Lack beschaffen sein, der speziellen Anforderungen gerecht werden soll? Wie kann ich einen vorgegebenen Farbton perfekt nachstellen? Solche Fragen beschäftigen Auszubildende in der Lack- und Druckfarbenindustrie während ihrer Ausbildung und natürlich auch danach.

Gibt es in meiner Nähe Ausbildungsangebote?

Wir haben alle freien Ausbildungsplätze hier für Dich hinterlegt. Gib einfach Deine Postleitzahl ein, grenze die Entfernung ein und finde heraus, wo der nächste Ausbildungsbetrieb liegt und bewirb dich. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Die Bewerbung für deine Ausbildung

Du hast den passenden Ausbildungsplatz gefunden? Herzlichen Glückwunsch! Jetzt musst du natürlich erst einmal eine Bewerbung schreiben und das Einstellungsgespräch meistern. Das klingt vielleicht schwierig, ist es aber eigentlich gar nicht. Schau Dir dazu am besten unsere Bewerbertipps an.

Azubis aus der Branche berichten ...

Joschka Krämer, Lacklaborant

"Ich fühle mich sehr gut aufgehoben und als wichtiger Teil des Unternehmens."

Meine Geschichte

Benjamin Schubert, Chemikant

"Die Ausbildung ist spannend und sehr abwechslungsreich."

Meine Geschichte

Susanna Bertsch, Lacklaborantin

"Mit der Ausbildung habe ich die richtige Entscheidung getroffen."

Meine Geschichte

Wasiq Sami, Verfahrensmechaniker

"Die Arbeit ist abwechslungsreich und jeden Tag lerne ich etwas Neues."

Meine Geschichte

Jonas Sattler, Lacklaborant

"Die Vielfalt an Aufgaben gefällt mir an meiner Ausbildung besonders gut."

Meine Geschichte

Faris Berhan, Chemikant

"Die Ausbildung macht mir sehr viel Spaß."

Meine Geschichte

Regina Beck, Lacklaborantin

"Was mir am besten gefällt, ist die Vielfalt in meinem Beruf."

Meine Geschichte

Ahmad Zahir Amiri, Lacklaborant

"Es ist immer ein Highlight, einen noch besseren Lack herzustellen."

Meine Geschichte

Dina Pfeiffer, Lacklaborantin

"Experimentieren macht mir am meisten Spaß."

Meine Geschichte

Finn Strehl, Lacklabborant

"Ich fühle mich in meiner Ausbildung super betreut."

Meine Geschichte

Jan Malsam, Lacklaborant

"Ich freue mich auf meine verbleibende Ausbildungszeit und auf alles was noch folgt."

Meine Geschichte

Einblicke in die Ausbildung und Praxis

Kaum eine Branche ist so bunt und sichtbar wie die Farbenindustrie. Denn Farben und Lacke umgeben uns fast immer und überall - als Gestaltung, Lackierung oder als Oberflächen. Farben machen die Welt bunter und schützen vielfältig.

In unseren Videos siehst du, so bunt wie die Branche sind auch ihre Berufe und Ausbildungswege. Von der modernen Farbentwicklung zu Hightech-Lacken, von Nanolackierung zu ausdrucksstarken Druckfarben – die Videos zeigen die verschiedenen Möglichkeiten und Berufsbilder in einer starken und innovativen Branche. Abwechslungsreich, herausfordernd und international.

Darum solltest du dich für eine Ausbildung in der Lack- und Druckfarbenindustrie entscheiden

Eine Ausbildung als Lacklaborant*in, aber auch als Chemikant*in, Produktionsfachkraft Chemie, Verfahrensmechaniker*in oder Fahrzeuglackierer*in in der wohl farbenfrohesten Industriebranche ist abwechslungsreich, modern und zukunftsorientiert.

Neben einer attraktiven Vergütung uns sehr guten Übernahmechancen, sind viele unserer Unternehmen auch international tätig und stellen innovative Produkte und Technologien her. Mit einer Ausbildung wirst du Teil dieser spannenden, bunten Welt und kannst deine Talente und Fähigkeiten einbringen.

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung ist das Ende der Karriereleiter in der Lack- und Druckfarbenindustrie noch nicht erreicht. Eine Weiterbildung zum Techniker, Meister oder ein Studium ermöglichen den Aufstieg zum Laborleiter oder Entwicklungschef. Glänzende berufliche Perspektiven also. Sei auch du dabei!

Talente gesucht!

Die Hochschule Esslingen hat in der Branche eine guten Namen und bietet…

Mehr

Kompetenzen zur Führungskraft

Unter Federführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) wurde…

Mehr

Eine tolle Erfahrung

Viel Praxis und tolle Erfahrungen im Ausland. Lackingenieur Bastian Maier…

Mehr
Top